Springe direkt zu:
zur Startseite des INFOPOOLS



Es befinden sich 653 Dokumente
in 11 Kategorien und 3 Sprachen
im Infopool.



INFOPOOL Picture
Inhaltsbereich:
Infopool » nach Kategorien » GL und GM

110 Dokumente gefunden

Dokumente 86 bis 90 von 110

zur ersten Seitezur vorherigen Seite 
 14  15  16  17  [18]  19  20  21  22 
 zur nächsten Seitezur letzten Seite

Sortieren nach A-Z | Z-A | Neueste zuerst | Älteste zuerst

Elternbeteiligung - Auch für Väter!

Dokumentendetails anzeigen lassen!

Hauptziel dieser Broschüre ist es, Mitarbeitende in Kindertagesstätten für die Beteiligung der Väter zu sensibilisieren und gleichzeitig ein nützliches Instrument zu sein, um dieses Bestreben umzusetzen. Wir erklären Ihnen, warum wir es für wichtig halten, dass im Rahmen der Elternbeteiligung besonders auch Väter angesprochen werden. Mittels einer kurzen Selbstevaluation erhalten Sie ein realistisches Bild der Elternbeteiligung in ihrer Kindertagesstätte sowie des diesbezüglichen Platzes der Väter. Schließlich geben wir Ihnen praktische Ratschläge, wie Sie die aktive Beteiligung der Väter in ihrer Tagesstätte verbessern können. Anschließend ist es dann Ihre Aufgabe und die Ihres Teams, einen konkreten Handlungsplan auszuarbeiten. Dieses Handbuch richtet sich vor allem an Verantwortliche von Kindertagesstätten.


15.12.2008 | pdf | 1.4 MB | Bewertung: SternchenSternchenSternchenSternchenSternchen (290)

Positionspapier des Fachgremiums für Gleichstellung von Frauen und Männern am Arbeitsmarkt

Dokumentendetails anzeigen lassen!

Dieses Positionspapier dient dem Fachgremium für Gleichstellung von Frauen und Männern am Arbeitsmarkt als einheitliche Basis für dessen Arbeit. Die darin enthaltenen Standpunkte sollen auch anderen Akteurinnen und Akteuren als Anregung und Argumentationshilfe dienen. Es kann von Verbänden und Organisationen, Entscheidungstragenden in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, von Betriebsräten sowie weiteren am Thema interessierten Menschen unter Verweis auf dieses Dokument verwendet werden.


02.02.2009 | pdf | 247 KB | Bewertung: SternchenSternchenSternchenSternchenSternchen (670)

Gute Gründe für das Ende des Ehegattensplittings 2008

Dokumentendetails anzeigen lassen!

Das Ehegattensplitting ist eine steuerliche Vergünstigung für verheiratete Paare, die zwei Grundsätzen folgt: 1. Das Einkommen der Eheleute wird gemeinsam veranlagt: Dadurch werden der Grundfreibetrag und andere steuerliche Abzugsbeträge verdoppelt. 2. Der Splittingtarif wird angewendet: Dadurch wird die Progressionswirkung des Steuertarifsystems gemindert. Der finanzielle Vorteil fällt umso höher aus, je ungleicher die Eheleute zum Einkommen des Haushaltes beitragen und je höher das Bruttohaushaltseinkommen ist. Das Ehegattensplitting zementiert seit 50 Jahren traditionelle Geschlechterrollen und schafft Ungerechtigkeiten zwischen arm und reich, Ost und West und nicht zuletzt zwischen Männern und Frauen. Verfassungskonforme Alternativen liegen auf dem Tisch, sie müssen nur umgesetzt werden.


16.03.2009 | pdf | 108 KB | Bewertung: SternchenSternchenSternchenSternchenSternchen (360)

Beantwortung des Fragenkatalogs zu der öffentlichen Anhörung des Ausschusses für Familie, Senioren, Frauen und Jugend zum Thema "Entgeltgleichheit zwischen Frauen und Männern"

Dokumentendetails anzeigen lassen!

Beantwortung des Fragenkatalogs zu der öffentlichen Anhörung des Ausschusses für Familie, Senioren, Frauen und Jugend zum Thema "Entgeltgleichheit zwischen Frauen und Männern"


20.04.2009 | pdf | 103 KB | Bewertung: SternchenSternchenSternchenSternchenSternchen (670)

Frauen Männer Räume

Dokumentendetails anzeigen lassen!

Der Bericht möchte die Raumentwicklungspolitik in Deutschland für das Gender Mainstreaming sensibilisieren. Er analysiert regionale Unterschiede in den Lebensverhältnissen von Frauen und Männern, erbringt dazu viele Erkenntnisse, weist aber auch auf Erkenntnislücken hin.


03.07.2009 | pdf | 2.9 MB | Bewertung: SternchenSternchenSternchenSternchenSternchen (163)
zur ersten Seitezur vorherigen Seite 
 14  15  16  17  [18]  19  20  21  22 
 zur nächsten Seitezur letzten Seite